· 

65. Generalversammlung vom 8. April 21

Im Sinne der Verordnung 3 über Massnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus (COVID-19) des Bundesrates vom 19. Juni 2020 hat der Vorstand entschieden, dass auch in diesem Jahr die Generalversammlung ohne Teilnahme der Genossenschafterinnen und Genossenschafter durchgeführt wird.

Ausübung des Stimmrechts

Die Generalversammlung wird auf die statutarischen und gesetzlich geforderten Traktanden reduziert und ohne persönliche Teilnahme der Genossenschafterinnen und Genossenschafter durchgeführt. Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter werden schriftlich über die Möglichkeiten zur Ausübung ihres Stimmrechtes informiert.

Bitte beachten Sie den Termin zur Ausübung des Stimm- und Wahlrechtes.

                                                                                                                                                                                               16. April 2021, der Vorstand